Aktuelles

Ramadama – Samstag 22.10.2022

Die Ackersaison 2022 endet am 22.10.2022 um 11 Uhr mit unserem Ramadama auf dem Acker.

Dieses Jahr darf auf den sog. Sommerbifängen das weniger kälteempfindliche Gemüse jedoch noch stehen bleiben, weil die Fläche erst im Frühjahr 2023 umgegraben wird.

Trotzdem soll der Acker bereits am Ramadama „winterfest“ gemacht werden:

– Alle abgeernteten Pflanzen bitte knapp über der Bodenoberfläche abschneiden (Wurzeln im Boden belassen!!) und zerkleinert (!) auf die Fläche legen. Auch größere Unkrautbestände auf eurer Fläche sollten abgeschnitten und zerkleinert werden. Hilfreich sind dafür neben Rosenscheren auch große Astscheren (z.B. für die Sonnenblumenstengel).

– Alle Schildchen, Schnüre, Rankgitter und -gerüste sowie Gartengeräte und Eimer oder Kanister bitte einsammeln und wieder mit nach Hause nehmen (evtl. dort im Müll entsorgen, wenn nicht wieder verwendbar)

– Alle angehäuften Steinberge (v.a. von großen Steinen) wieder verteilen oder vorsichtig auf das Steinbiotop auf der Gemeinschaftsfläche legen.

– Eure Namensschilder (soweit sie vom Verein sind) könnt ihr stecken lassen. Die sammeln wir dann ein.

– Die abgeernteten Flächen sollten bitte entweder bereits am 1.10. mit Gründüngung eingesät worden sein oder spätestens am 22.10. mit Mulchmaterial vom Acker bedeckt werden.

 

Danke für dieses schöne Ackerjahr 2022!